Ein Leitfaden zur Suche nach den sichersten online Casinos

Hier ist ein Newsflash für Sie – Sie sollten nur den sichersten Online-Casinos beitreten.

Nein, das weißt du doch. Aber wie macht man das?

Ich will ehrlich sein…. es ist nicht einfach. Nicht, wenn es Hunderte von Online-Casinos gibt, aus denen man wählen kann. Es ist nicht so sehr die Menge der Casinos, die Sie erreichen – es ist, wie die Mehrheit scheint, die darauf aus ist, Leute zu verarschen.

Also, was machst du so? Wie finden Sie Casinos, mit denen Sie sich sicher fühlen, wenn Sie sich anmelden und Geld ausgeben?

Das ist der Schwerpunkt unseres Leitfadens unten. Wenn Sie wissen wollen, wie Sie selbst ein sicheres und legales Casino finden können, empfehle ich Ihnen dringend, es zu lesen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, unseren Empfehlungen zu folgen, die Sie in der folgenden Tabelle finden.

Wie man unsichere Casinos identifiziert

Beginnen wir mit dem Erlernen, wie man unsichere Casinos identifiziert.

Denke so darüber nach – indem du lernst, wie man herausfindet, wer die bösen Jungs sind, macht es es viel einfacher, herauszufinden, wer die sicheren sind.

Gesunder Menschenverstand, ja?

Wie auch immer, hier sind einige Schilder, die ein Casino nicht sicher genug für Sie ist, um beizutreten.

Fliegende Änderung von Bedingungen

Casinos, die die Bedingungen spontan ändern, tun dies in der Regel, um das zu sichern, was auch immer sie sagen, dass der Kunde das Falsche tut, so dass er sie nicht bezahlen muss. Sie tun dies während des Gesprächs mit dem Kunden – das ist ein so großer Betrug, wie sie kommen – im Gegensatz zu vorher oder nachher, wenn sie ihre Bedingungen ändern sollten.

Wie kann man einem Unternehmen vertrauen, das nicht einmal seine eigenen Bedingungen einhält?

Boni für Spieler erzwingen

Eine weitere kitschige Sache, die Schurken Casinos tun, ist, Boni auf die Spieler zu zwingen.

Sie tun dies, damit Sie ihre Bonusbedingungen einhalten müssen – Sie müssen Ihr Bonusgeld und Ihre Einzahlung (Tausende von Dollar) überschreiben, bevor Sie auszahlen können.

Was wahrscheinlicher ist, ist, dass Sie Ihr Geld (zurück) an das Casino verlieren, wodurch das Casino davon befreit wird, Sie auszahlen zu müssen.

Angebot von Shoddy Software und/oder Spielen

Es gibt Softwarefirmen, die auch schlechte Geschäfte machen. Ihre Spiele sind vielleicht nicht zufällig oder es gibt einfach keine Möglichkeit, bei ihnen zu gewinnen.

Andere Softwareunternehmen, wie Betsoft, haben Vereinbarungen mit Online-Casinos, mit denen sie zusammenarbeiten, wenn ein Spieler einen progressiven Jackpot gewinnt, dass Betsoft den Spieler bezahlt und das Casino einen Prozentsatz des Einkommens kürzt.

Aber dann tun sie es nicht.

Dann gibt es Casinos oder Softwarefirmen, die Spiele abreißen und versuchen, sie als ihre eigenen zu verkaufen – wie Affpower.

Schlechte oder völlig illegale Marketingpraktiken

Eine andere Sache, auf die man achten sollte, ist, wie ein Casino sein Geschäft vermarktet.

Es gibt einige Casinos, die Spieler per E-Mail oder Telefon mit Spam-Mails überhäufen. Oder sie erwerben Ihre Informationen von anderen (schäbigen) Unternehmen und spammen Sie dann ohne Ihre Zustimmung.

Aber Sie wollen nicht nur darauf achten, wie Casinos ihr Geschäft vermarkten, sondern auch, welche Art von Marketingpraktiken sie von ihren Partnern dulden.

Vor ein paar Jahren wurden Tonnen von Websites gehackt und mit dem Code eines Affiliates versehen, so dass sie jedes Mal, wenn sich ein Spieler anmeldet, eine Provision verdienen würden. Einige Casinos verbannten diesen Partner und zahlten ihm keine Provisionen, die er „verdiente“, während andere wenig oder gar nichts taten, um ihn zu bestrafen.

Sie wollen die Casinos und Netzwerke vermeiden, die denken, dass Online-Glücksspiele Hacking-Skandale in Ordnung sind.

Casinos, die mit ihren Kunden kämpfen oder es vermeiden, ihre Kunden zu bezahlen

Sie wollen Casinos vermeiden, die entweder langsam zahlen oder Sie nicht bezahlen. Wenn Sie nach ein paar Monaten kein Geld von einem Casino erhalten haben, sollten Sie aufhören, Ihr Geld dort auszugeben. Machen Sie keine weitere Einzahlung, bis Sie eine Auszahlung erhalten, und es könnte eine gute Idee sein, nie wieder dort zu spielen.

Eine andere Sache, nach der man suchen sollte, sind Casinos, die den Spielern den Runaround geben, wenn sie eine Auszahlung beantragen. Das Casino kann gefälschte Anträge auf Überprüfung der Spieler stellen oder sie immer wieder bitten, einen Nachweis darüber zu erbringen, wer sie sind. Oder das Casino könnte das Konto des Spielers „untersuchen“ – jedes Mal, wenn er eine Auszahlung beantragt.

Online Casino sicher nutzen

Andere Dinge, von denen wir müde sind.
Die obigen Punkte sind klare Beispiele für Dinge, die Rogue Casinos tun. Es gibt kein Wenn und Aber oder Aber darüber. Wenn Sie von einem Casino wissen, das einen der Punkte auf der Liste getan hat oder gerade tut, sollten Sie ihn um jeden Preis vermeiden.

Aber das ist noch nicht alles – wir haben eine Liste weiterer Dinge, die Schurken-Casinos tun, die wir in einer Sekunde mit Ihnen teilen werden.

Aber zuerst möchte ich ein paar Dinge mitteilen, die nicht schurkisch sind, aber auf jeden Fall den Alarm für dich auslösen sollten.

Zum Beispiel:

Sie haben extrem niedrige Auszahlungslimits. Ich spreche von Casinos, die 5.000 Dollar pro Monat auszahlen wollen, auch wenn Sie einen progressiven Jackpot gewinnen. Sie müssen sich überlegen, ob sie Cashflow-Probleme haben.
Casinos, die Instanz machen.

Wie kann man bei Google Chrome die Passwörter auslesen?

Verwalten, Bearbeiten und Anzeigen gespeicherter Passwörter im Chrome-Browser auf dem Windows-PC

In diesem Beitrag werden wir sehen, wie man gespeicherte Passwörter im Google Chrome-Webbrowser verwaltet und anzeigt. Chrome speichert Ihre Login-Benutzernamen und Passwörter für die verschiedenen Websites, die Sie besuchen. Wenn Sie sie speichern, werden die Anmeldefelder beim nächsten Besuch der Websites automatisch ausgefüllt. Früher haben wir gesehen, wie wir Passwörter im Internet Explorer mit dem Credentials Manager verwalten können – jetzt sehen wir, wie es in Chrome funktioniert. google chrome passwörter auslesen
Passwörter in Chrome verwalten

Öffnen Sie Ihren Chrome-Browser und wählen Sie oben rechts im Chrome-Menü die Option Einstellungen, um das folgende Fenster zu öffnen.

Hier können Sie die Funktion zum Speichern von Passwörtern ein- oder ausschalten, indem Sie den Schalter Angebot zum Speichern von Passwörtern aktivieren.

Sie sehen auch eine Liste aller Websites, Benutzernamen und Passwörter, die der Chrome-Browser für Sie gespeichert hat.

Um Ihre Passwörter zu exportieren, klicken Sie auf die vertikalen 3 Zeilen hinter Gespeicherte Passwörter und ein kleiner Flyer erscheint. Wenn Sie auf Passwörter exportieren klicken, wird die Liste der Passwörter im.csv-Format gespeichert.

Wenn Sie das Passwort entfernen oder die Details eines gespeicherten Passworts bearbeiten möchten, klicken Sie auf die vertikalen 3 Zeilen neben dem jeweiligen Passwort und ein kleiner Flyer erscheint.

Um das gespeicherte Passwort zu entfernen, wählen Sie Entfernen.

Um die Passwortdetails zu bearbeiten, wählen Sie Details.

Sie werden aufgefordert, Ihre Windows-Anmeldeinformationen einzugeben, bevor Sie mit der Bearbeitung der Details fortfahren können.

Wenn Chrome angeboten hat, ein Passwort zu speichern, wenn Sie auf Nie für diese Website geklickt haben, wird Ihr Passwort nicht gespeichert, und die Website wird einer Liste von Passwörtern hinzugefügt, die nie gespeichert wurden.

Sie können auch alle URLs entfernen, die Sie in der Liste Niemals gespeichert haben.

Wenn Sie möchten, können Sie die Passwörter mit Ihrem Google-Konto synchronisieren, so dass sie auf anderen Computern, die Sie verwenden, verfügbar sind. Dazu müssen Sie sich in Ihrem Google-Konto anmelden. Wenn Sie sich entscheiden, die Chrome-Einstellungen mit Ihrem Google-Konto zu synchronisieren, können Sie auch die in Ihrem Google-Konto gespeicherten Passwörter anzeigen, verwalten und bearbeiten, indem Sie auf den im Bereich Passwörter angegebenen Link klicken.

Nicht viele von euch werden das wissen. Der Google Chrome-Browser enthält einen integrierten Passwort-Generator, der komplexe Passwörter für Sie generieren kann. Schauen Sie sich den eingebauten Chrome Password Generator an… oder vielleicht möchten Sie unsere Freeware PassBox oder andere Desktop-Passwort-Manager oder Online-Passwort-Manager verwenden, um Ihre Passwörter zu generieren oder zu speichern.

Wenn die Fritz Box wieder Mal nicht aufrufbar ist

Verlauf sucht nach fritz.box, dann ist fritz.box nicht mehr aufrufbar.

Ich habe auf der deutschen Amazon-Seite nach fritz.box gesucht, das ist ein Router. Danach möchte ich zu fritz.box gehen, der Standardseite des Routers. Und Firefox zeigte mir ein paar Seiten von Amazon, die meiner „Suche“ entsprachen. Nachdem ich eingegeben habe, passiert nichts. Nachdem ich meine Historie gelöscht habe, funktioniert sie, da es zu diesem Zeitpunkt keine Übereinstimmungen in der Historie gibt. fritz box nicht aufrufbar

Reproduzierbar: immer

Schritte zur Reproduktion:
1. Gehen Sie zu amazon.de, suchen Sie nach fritz.box, klicken Sie auf einige Ergebnisse.
2. Schließen Sie die Registerkarte, geben Sie fritz.box in eine andere ein.
3. Nach der Eingabe von fritz.box geben Sie die Enter-Taste ein.
4. Nichts passiert? Löschen Sie die Historie, versuchen Sie es erneut. Es funktioniert
Tatsächliche Ergebnisse:
Nach dem dritten Schritt, nichts. Nach dem 4. Schritt kam ich auf die Seite http://fritz.box

Erwartete Ergebnisse:
r der dritte Schritt sollte fritz.box aufrufen, vorher eine http:// hinzufügen und versuchen, die Adresse zu lösen.

Massenschließung aller UNCONFIRMED-Bugs, die sich mit Orten befassen, die seit über 120 Tagen keine Bug-Aktivität mehr hatten, keine Abstimmungen haben und keine Erweiterungsanträge sind.

Wenn Sie dieses Problem in Firefox 3.0 oder höher immer noch feststellen, öffnen Sie den Fehler bitte erneut mit Schritten zur Reproduktion (wenn sie nicht Teil des ursprünglichen Kommentars waren).

Die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box kann nicht geöffnet werden.

Was ist zu tun, wenn sich die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche bei der Eingabe von fritz.box nicht öffnet?

Wenn Sie die Benutzeroberfläche auf Ihrem Computer, Tablett oder Smartphone nicht öffnen können, liegt dies in der Regel an falschen Einstellungen der FRITZ!Box oder des Netzwerkgeräts.

Gehen Sie einfach wie unten beschrieben vor. Überprüfen Sie nach jeder Messung, ob Sie nun die Benutzeroberfläche öffnen können.
1 Hinweise zur Verbindung zwischen Gerät und FRITZ!Box

Sie benötigen keinen Internetzugang, um die Benutzeroberfläche zu öffnen. Ihr Netzwerkgerät darf nur über WLAN oder über ein Netzwerkkabel (nicht über Gastzugang) mit der FRITZ!Box verbunden sein.
2 Aufruf der kompletten Adresse

Einige Webbrowser starten eine Websuche, wenn Sie eine unbekannte oder unvollständige Adresse eingeben, z.B. Google Chrome mit Google. Um dies zu vermeiden, müssen Sie die vollständige Adresse http://fritz.box. eingeben.

Abb..: Eingabe der vollständigen Adresse für die Benutzeroberfläche in das Adressfeld des Webbrowsers
3 Löschen von Browsing-Daten (Cache)

Leeren Sie auf Computern mit Windows oder MacOS den Cache des Webbrowsers:

Drücken Sie auf der Tastatur gleichzeitig „CTRL + Shift + Del“ oder „CMD + Alt + E“ für Safari.
Klicken Sie im neuen Fenster auf „Löschen“ oder drücken Sie die Eingabetaste.

4 Neustart der FRITZ!Box

Ziehen Sie den Stecker der FRITZ!Box für 5 Sekunden heraus.

Hinweis: Die FRITZ!Box-Einstellungen bleiben erhalten. Der Neustart dauert ca. 2 Minuten. Während dieser Zeit können Sie nicht auf die FRITZ!Box zugreifen.

5 Konfigurieren des Geräts, um automatisch IP-Einstellungen zu erhalten.

Falsche IP-Einstellungen für das Netzwerkgerät können das Öffnen der Benutzeroberfläche FRITZ!Box verhindern.

Konfigurieren Sie das Gerät so, dass es automatisch IP-Einstellungen über DHCP erhält.

6 Verwendung der „Notfall-IP“ zum Öffnen der Benutzeroberfläche

Überprüfen Sie, ob Sie die Notfall-IP-Adresse http://169.254.1.1 verwenden können, um die Benutzeroberfläche zu öffnen.
Wenn sich die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box öffnet, befolgen Sie die Anweisungen in unserem Leitfaden Warum kann die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box nur über die Notfall-IP-Adresse geöffnet werden?
Wenn sich die Benutzeroberfläche nicht öffnen lässt, fahren Sie mit dem folgenden Abschnitt fort.

7 Testen eines anderen Gerätes

Überprüfen Sie, ob Sie die Benutzeroberfläche mit einem anderen Gerät öffnen können.
Wenn sich die Benutzeroberfläche öffnet, verwenden Sie das andere Gerät, um die Benutzeroberfläche zu öffnen. Die Einstellungen des ersten Gerätes sind falsch oder das Gerät funktioniert nicht richtig.
Wenn sich die Benutzeroberfläche nicht öffnet, setzen Sie die FRITZ!Box mit dem Recovery-Tool zurück. Die FRITZ!Box befindet sich im Fehlerzustand.