Category Archives: Windows 10

Aktivieren/Deaktivieren des Kompatibilitätsmodus für Anwendungen unter Windows 10

Als Windows 10 zum ersten Mal veröffentlicht wurde, war es ein Hort der Fehler. Das Betriebssystem war besser als Windows 8/8.1, aber es als stabil zu bezeichnen, wäre übertrieben gewesen. Desktop-Anwendungen, die unter Windows 7 und sogar unter Windows 8/8.1 einwandfrei liefen, hatten oft Probleme auf einem Windows 10-System.

Kompatibilitätsmodus für Apps

Damit die Apps reibungsloser laufen, verfügt Windows 10 über einen Kompatibilitätsmodus, in dem die Apps das Betriebssystem als eine ältere Version betrachten. Heutzutage sind mehr Apps mit Windows 10 kompatibel als noch vor fünf Jahren, daher wird diese Option nicht oft genutzt, aber sie ist dennoch vorhanden.

Der Kompatibilitätsmodus kann für Desktop-Apps aktiviert werden. Für UWP-Apps funktioniert er nicht. Nicht alle Desktop-Apps unterstützen den Kompatibilitätsmodus.

Aktivieren des Kompatibilitätsmodus für Anwendungen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Kompatibilitätsmodus für Anwendungen zu aktivieren.

Suchen Sie entweder eine Verknüpfung zu der App oder die EXE-Datei für die App.
Navigieren Sie im Datei-Explorer zu der Datei.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Kontextmenü Eigenschaften.
Gehen Sie auf die Registerkarte Kompatibilität.
Aktivieren Sie die Option “Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für”.
Öffnen Sie das Dropdown-Menü und wählen Sie das Betriebssystem, das Sie für die Anwendung emulieren möchten.
Klicken Sie auf Übernehmen
Starten Sie die Anwendung und sie wird im Kompatibilitätsmodus ausgeführt.

Deaktivieren des Kompatibilitätsmodus für Anwendungen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Kompatibilitätsmodus für Anwendungen zu deaktivieren.

Navigieren Sie zu der Verknüpfung oder der EXE der Anwendung und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
Wählen Sie Eigenschaften.
Gehen Sie auf die Registerkarte Kompatibilität.
Deaktivieren Sie die Option “Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für”.
Führen Sie die Anwendung über die EXE-Datei aus und sie wird normal ausgeführt.

Warum den Kompatibilitätsmodus verwenden?
Der Kompatibilitätsmodus war ursprünglich für Desktop-Apps gedacht, die unter Windows 10 nicht gut liefen, aber die meisten Apps wurden für diese Version von Windows aktualisiert. Der Kompatibilitätsmodus wird nicht so oft benötigt, aber Sie werden immer noch auf Apps stoßen, die besser laufen, wenn er aktiviert ist.

Abgesehen davon, dass Apps in einer stabileren Umgebung ausgeführt werden, kann der Kompatibilitätsmodus auch ein nützliches Werkzeug zur Fehlerbehebung für einige Apps sein. Apps, die ein fehlerhaftes Update erhalten haben und unter Windows 10 abstürzen, können möglicherweise reibungslos ausgeführt werden, wenn der Kompatibilitätsmodus für sie aktiviert ist.

Fazit
Der Kompatibilitätsmodus ermöglicht die Ausführung von Apps in einer Windows 8-, Windows 7- oder Windows Vista-Umgebung, in der entweder Service Pack 1 oder Service Pack 2 installiert ist. Es ist ein großartiges Tool für Anwendungen, die seit langem nicht mehr aktualisiert wurden, aber immer noch nützlich sind. Der Kompatibilitätsmodus kann die Leistung vieler Apps verbessern, aber er kann nicht alle Apps reparieren. Es wird immer Ausnahmen geben.